Holz / Gartenholz / Unterkonstruktion

Damit Ihre Terrasse lange und sicher steht!

Der Unterbau für eine Holzterrasse sollte gründlich und gut überlegt geplant werden.

Der Aufbau der Holzterrasse hängt maßgeblich von der Art des Untergundes ab.
Vorhandene Steinplatten oder Erdreich?
In beiden Fällen jedoch werden Kanthölzer mit Unterlagen ausgerichtet, auf denen die Terrassendielen verschraubt werden. Die Abstände der Kanthölzer sind abhängig von der Stärke der Holzdielen. Ein ganz wichtiger Faktor für die Unterkonstruktion, ist die Wahl des richtigen Holzes. Die Lagerhölzer sollten von gleicher Härte wie die ausgesuchten Dielen sein. Hierdurch stellen Sie ein gleiches Ausdehnungsverhalten und gleiche oder ähnliche Witterungsbeständigkeit sicher.

Terrassen-Unterkonstruktion

Unterkonstruktion Hier noch einige Tipps in aller Kürze:

• gründliche Planung (Zeichnung)
• für ein geeignetes Fundament sorgen
• Unkrautflies bei Erdreich verwenden
• genaue Ausrichtung der Lagerhölzer
• Verlegemuster der Beplankung einhalten
• Verdeckte oder sichtbare Verschraubung
• grundsätzlich Edelstahlschrauben verwenden
• Staunässe vermeiden
• auf regelmäßige Holzpflege achten

Sie haben noch weitere Fragen zur Konstruktion?

Wir unterstützen Sie selbstverständlich mit unserem Know-How.